Philippinische Kopfmassage                                                                            (Hilot sa Ulo)

Massiert wird u.a. mit Kokosöl und Zitronensaft.
Massiert wird u.a. mit Kokosöl und Zitronensaft.

 

Hilot sa Ulo ist  die Bezeichnung der philippinischen Kopfmassage in Cebuano, der Sprache meiner Heimatinsel Cebu.

 

Die Massage umfasst nicht nur die Kopfhaut, sondern auch den Schulter- und Nackenbereich sowie das Gesicht.

 

Bei der Kopfmassage wird ein wenig kaltgepresstes natürliches Kokosöl mit noch weniger Zitronensaft gemixt und in die Kopfhaut einmassiert. Für den Schulter- und Nackenbereich sowie das Gesicht wird nur das Kokosöl verwendet.

 

Die Kopfmassage regt die Durchblutung bis zu den Haarwurzeln an.

  • Sie wirkt stresshemmend und lindert Spannungskopfschmerz.
  • Sie entspannt Muskeln und bewirkt eine erhöhte Beweglichkeit im Schulter- und Nackenbereich.
  • Sie steigert die Konzentration, die Kreativität und das Denkvermögen und trägt zur Verbesserung des Haarwachstums und der Haarstruktur bei.
  • Das Haar wird kräftiger.

Natürliches Kokosöl in Verbindung mit Zitronensaft wird auf den Philippinen auch als Hausmittel gegen Schuppen eingesetzt.