Den richtigen Zeitpunkt gibt es ebenso wenig wie den richtigen Preis

Bei der Renovierung im März 2016
Bei der Renovierung im März 2016

Im Oktober 2013 öffnete ich im Keller des alten Hotels in der Stargarder Straße meine Filipino Massage HILOT. Nachdem ich im vergangenen Jahr mein Untermieterdasein im Bellissima-Sportstudio aufgrund anstehender Bauarbeiten aufgeben musste, fand ich hier in der Neustrelitzer Straße ein neues Domizil.

 Das ist jetzt genau zwölf Monate her.

 Am 3. April 2016 eröffnete ich mein neues Studio. Das bietet nicht nur mehr Platz für meine Hilot-Massagen. Ich konnte auch ein Fuß-Spa-Bereich einrichten, die Thaimassage in mein Angebot aufnehmen und eine kleine Kundenlounge zur Entspannung nach der Massage einrichten.

 Dazu gibt es kostenlose Parkplätze vor der Tür und Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe.

 Es entstand eine kleine Wellnessoase, die Ihnen, liebe Kunden, gefällt, wie Sie mir oft sagen.

 

Trotz umfangreicher Investitionen, die ich hier getätigt habe, trotz höherer Miete und trotz einiger Preiserhöhungen bei Lieferanten habe ich seit 2013 nicht einmal die Preise geändert.

 Auf Dauer kann ich mich aber nicht der Notwendigkeit verschließen, meine Preise ebenfalls moderat anzupassen.

 Ich hoffe Sie haben Verständnis, dass ab 3. April 2017 eine neue Preisliste gilt und Sie für die eine oder andere Massage etwas mehr zahlen müssen.

 

Ich verspreche Ihnen aber, dass ich weiter einen gewohnt guten Service bieten und diesen noch ausbauen möchte. Den ersten Schritt habe ich bereits in den letzten Tagen getan. Ich habe einen Relaunch der Massagen-Webseite www.hilot.de veranlasst.

Schauen Sie sich um auf der Seite!

Erster Geburtstag meiner Wellnessoase

Die Lösung unseres ÖPNV: Dreiräder und Jeepneys
Die Lösung unseres ÖPNV: Dreiräder und Jeepneys

Am 3. April 2017 kann ich auf das einjährige Bestehen meines neuen Studios in der Neustrelitzer Straße 91 zurückblicken.

ES war erfolgreich, weil bis auf wenige Ausnahmen mir meine Stammkunden aus der Stargarder Straße treu geblieben sind. Darüber hinaus konnte ich eine ganze Reihe neuer Kunden gewinnen. Nicht zuletzt, weil ich nun auch die räumlichen Möglichkeiten habe, Thaimassagen anzubieten, einen Fuß-Spa-Bereich sowie eine kleine Erholungslounge für meine Kunden einrichten konnte. Die Eintragungen im kleinen Gästebuch belegen, dass Ihnen meine Wellnessoase gefällt.

Es war also Zeit, nun auch meine Webseite einer Schönheitskur zu unterziehen. Das ist jetzt geschenen. Dabe fanden auch eine ganze Reihe von Fotos Eingang, die Ihnnen einen kleinen Einblick vom Leben in meiner Heimat vermitteln und die ich bzw. mein Mann gemacht haben.

Schauen Sie sich um und besuchen Sie www.hilot.de